Hol das Grundeinkommen jetzt in deinen Wohnort.

Mehr erfahren
Loading...

Gemeinsam mit dir und starken Partnern starten wir einen staatlichen Modellversuch zum Grundeinkommen. Demokratisch beschlossen. Deutschlandweit. Wenn du willst, auch bei dir.

Bist du dabei?

Logo Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung
Logo Change.org e.V.
Logo Freiburg Institute for Basic Income Studies
Logo Expedition Grundeinkommen
Loading...

Hol das Grundeinkommen jetzt in deinen Wohnort.

Mehr erfahren
Loading...

Gemeinsam mit dir und starken Partnern starten wir staatliche Modellversuche zum Grundeinkommen. Demokratisch beschlossen. Deutschlandweit mit bis zu 10.000 Teilnehmenden – davon 700 Teilnehmende allein in Bremen.

Bist du dabei?

Logo Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung
Logo Change.org e.V.
Logo Freiburg Institute for Basic Income Studies
Logo Expedition Grundeinkommen
0
Gesammelte Unterschriften
Insgesamt benötigt: 10,000 Unterschriften

Gemeinsam auf dem Weg zum Ziel!

Im August 2020 haben wir in Bremen die Unterschriftensammlung für ein Volksbegehren gestartet und bereits die ersten 3.500 Unterschriften gesammelt. Wegen der Corona-Einschränkungen ruht die Sammlung bis zum September 2022. Danach wollen wir wieder richtig durchstarten und auch Bremen auf Kurs zum Modellversuch bringen.


Dafür brauchen wir Dich: Komm zu unserer Kick-off-Veranstaltung im September - voraussichtlich in der Woche vom 19. bis 25.09.2022 in Bremen! 

Details zur Anmeldung folgen.

Hol das Grundeinkommen jetzt in deinen Wohnort.

Mehr erfahren
Loading...

Gemeinsam mit dir und starken Partnern starten wir staatliche Modellversuche zum Grundeinkommen. Demokratisch beschlossen. Deutschlandweit mit bis zu 10.000 Teilnehmenden – davon 3.500 Teilnehmende allein in Berlin.

Bist du dabei?

Logo Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung
Logo Change.org e.V.
Logo Freiburg Institute for Basic Income Studies
Logo Expedition Grundeinkommen
Loading...

Hol das Grundeinkommen jetzt in deinen Wohnort.

Mehr erfahren
Loading...

Gemeinsam mit dir und starken Partnern starten wir staatliche Modellversuche zum Grundeinkommen. Demokratisch beschlossen. Deutschlandweit mit bis zu 10.000 Teilnehmenden – davon 2.000 Teilnehmende allein in Hamburg.

Bist du dabei?

Logo Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung
Logo Change.org e.V.
Logo Freiburg Institute for Basic Income Studies
Logo Expedition Grundeinkommen
Loading...

Bring das Grundeinkommen an den Staat

Loading...

Deutschland redet übers Grundeinkommen. Wir handeln und bringen den ersten staatlichen Modellversuch zum Grundeinkommen auf den Weg – gemeinsam mit dir per direkter Demokratie.

Du willst, dass dein Ort dabei ist? Dann melde dich an, erzähl vielen Menschen davon und sorge dafür, dass sich dein Wohnort für den Modellversuch qualifiziert.

1. Qualifiziere deinen Ort

Wenn sich 1% der Bevölkerung deiner Stadt oder Gemeinde für die Expedition anmelden und sich ausreichend Menschen vor Ort engagieren wollen, starten wir mit dir die verbindliche Unterschriftensammlung. In Berlin, Bremen und Hamburg brauchen wir ebenfalls 1% der Bevölkerung, um die zweite, entscheidende Unterschriftensammlung für die Volksbegehren zu starten.

2. Lass deinen Ort abstimmen

Du und viele andere unterschreiben für den Modellversuch. Dadurch kommt es zur verbindlichen Abstimmung. Stimmen genug Menschen mit „Ja“, startet der Modellversuch.

3. Der Modellversuch startet

Geschafft! Dein Ort nimmt am Modellversuch teil. Jede teilnehmende Person bekommt 3 Jahre Grundeinkommen.

Bring das Grundeinkommen an den Staat

Loading...

Deutschland redet übers Grundeinkommen. Wir handeln und bringen den ersten staatlichen Modellversuch zum Grundeinkommen auf den Weg – gemeinsam mit dir per direkter Demokratie.

Du willst, dass dein Ort dabei ist? Dann melde dich an, erzähl vielen Menschen davon und sorge dafür, dass sich dein Wohnort für den Modellversuch qualifiziert.

1. Starte mit uns die entscheidende Unterschriftensammlung

Im November 2020 haben wir in Berlin 34.468 Unterschriften eingereicht. Nach langen Monaten des Wartens hat uns der Berliner Senat nun mitgeteilt: Unser Volksbegehren ist rechtlich zulässig! Konkret bedeutet das: Unser Gesetzentwurf für den Modellversuch wird nun im Berliner Abgeordnetenhaus verhandelt. Es liegt jetzt an den Fraktionen zu entscheiden, ob der Modellversuch kommt.

Und wenn nicht? Dann starten wir ein Volksbegehren für den Modellversuch und die zweite Sammelphase beginnt. Wenn sich 1% der Bevölkerung für die Expedition anmelden, starten wir mit dir die zweite, entscheidende Unterschriftensammlung für das Volksbegehren – sofern das Land Berlin die Forderung nicht von sich aus umsetzt.

2. Lass Berlin abstimmen

Sollten wir in die zweite Phase gehen, unterschreiben Du und 170.000 andere für den Modellversuch. Dadurch kommt es zur verbindlichen Volksabstimmung. Stimmen dabei genug Menschen mit „Ja“, startet der Modellversuch.

3. Der Berliner Modellversuch startet

Geschafft! Berlin startet den Modellversuch. Jede teilnehmende Person bekommt 3 Jahre Grundeinkommen.

Bring das Grundeinkommen an den Staat

Loading...

Deutschland redet übers Grundeinkommen. Wir handeln und bringen den ersten staatlichen Modellversuch zum Grundeinkommen auf den Weg – gemeinsam mit dir per direkter Demokratie.

Du willst, dass dein Ort dabei ist? Dann melde dich an, erzähl vielen Menschen davon und sorge dafür, dass sich dein Wohnort für den Modellversuch qualifiziert.

1. Mache den Start der zweiten Unterschriftensammlung möglich

Im März 2020 haben wir in Hamburg 13.421 Unterschriften eingereicht. Nun lässt das Land Hamburg unser Anliegen vor dem Hamburger Verfassungsgericht überprüfen. Wenn unser Antrag auf das Volksbegehren für zulässig erklärt wird und sich 1% der Bevölkerung für die Expedition anmelden, starten wir mit dir die zweite, entscheidende Unterschriftensammlung für das Volksbegehren.

2. Lass Hamburg abstimmen

Du und 65.000 andere unterschreiben für den Modellversuch. Dadurch kommt es zur verbindlichen Volksabstimmung. Stimmen dabei genug Menschen mit „Ja“, startet der Modellversuch.

3. Der Hamburger Modellversuch startet

Geschafft! Hamburg startet den Modellversuch. Jede teilnehmende Person bekommt 3 Jahre Grundeinkommen.

Bring das Grundeinkommen an den Staat

Loading...

Deutschland redet übers Grundeinkommen. Wir handeln und bringen den ersten staatlichen Modellversuch zum Grundeinkommen auf den Weg – gemeinsam mit dir per direkter Demokratie.

Du willst, dass dein Ort dabei ist? Dann melde dich an, erzähl vielen Menschen davon und sorge dafür, dass sich dein Wohnort für den Modellversuch qualifiziert.

1. Bring die Unterschriftensammlung an den Staat

Im August 2020 haben wir in Bremen die Unterschriftensammlung für ein Volksbegehren gestartet und die ersten 3.500 Unterschriften gesammelt. Aufgrund der Corona-Einschränkungen ruht die Sammlung derzeit weitgehend. Wenn sich 1% der Bevölkerung für die Expedition anmelden, starten wir mit der Unterschriftensammlung für das Volksbegehren in Bremen durch, sobald die Corona-Einschränkungen wegfallen.

2. Lass Bremen abstimmen

Du und 25.000 andere unterschreiben für den Modellversuch. Dadurch kommt es zur verbindlichen Volksabstimmung. Stimmen dabei genug Menschen mit „Ja“, startet der Modellversuch.

3. Der Bremer Modellversuch startet

Geschafft! Bremen startet den Modellversuch. Jede teilnehmende Person bekommt 3 Jahre Grundeinkommen.

Das Ziel: Ein staatlicher Modellversuch

Immer mehr Menschen haben das Gefühl, dass ein bedingungsloses Grundeinkommen richtig gut für uns und unsere Gesellschaft ist. Jedoch gibt es kaum Forschung über die unterschiedliche Wirkung verschiedener Varianten. Das wollen wir nun ändern. Denn wenn wir eine politische Entscheidung zum Grundeinkommen treffen wollen, müssen wir nicht nur wissen, ob wir es einführen wollen, sondern auch wie. 

Die Zeit ist reif für einen groß angelegten, staatlichen Modellversuch zum Grundeinkommen. Bundesweit, repräsentativ mit bis zu 10.000 Menschen und unabhängig wissenschaftlich beforscht.

Das Ziel: Ein staatlicher Modellversuch

Immer mehr Menschen haben das Gefühl, dass ein bedingungsloses Grundeinkommen richtig gut für uns und unsere Gesellschaft ist. Jedoch gibt es kaum Forschung über die unterschiedliche Wirkung verschiedener Varianten. Das wollen wir nun ändern. Denn wenn wir eine politische Entscheidung zum Grundeinkommen treffen wollen, müssen wir nicht nur wissen, ob wir es einführen wollen, sondern auch wie. 

Die Zeit ist reif für einen groß angelegten, staatlichen Modellversuch zum Grundeinkommen. Bundesweit, repräsentativ mit bis zu 10.000 Menschen und unabhängig wissenschaftlich beforscht – 3.500 davon in Berlin.

Das Ziel: Ein staatlicher Modellversuch

Immer mehr Menschen haben das Gefühl, dass ein bedingungsloses Grundeinkommen richtig gut für uns und unsere Gesellschaft ist. Jedoch gibt es kaum Forschung über die unterschiedliche Wirkung verschiedener Varianten. Das wollen wir nun ändern. Denn wenn wir eine politische Entscheidung zum Grundeinkommen treffen wollen, müssen wir nicht nur wissen, ob wir es einführen wollen, sondern auch wie. 

Die Zeit ist reif für einen groß angelegten, staatlichen Modellversuch zum Grundeinkommen. Bundesweit, repräsentativ mit bis zu 10.000 Menschen und unabhängig wissenschaftlich beforscht – 2.000 davon in Hamburg.

Das Ziel: Ein staatlicher Modellversuch

Immer mehr Menschen haben das Gefühl, dass ein bedingungsloses Grundeinkommen richtig gut für uns und unsere Gesellschaft ist. Jedoch gibt es kaum Forschung über die unterschiedliche Wirkung verschiedener Varianten. Das wollen wir nun ändern. Denn wenn wir eine politische Entscheidung zum Grundeinkommen treffen wollen, müssen wir nicht nur wissen, ob wir es einführen wollen, sondern auch wie. 

Die Zeit ist reif für einen groß angelegten, staatlichen Modellversuch zum Grundeinkommen. Bundesweit, repräsentativ mit bis zu 10.000 Menschen und unabhängig wissenschaftlich beforscht – 700 davon in Bremen.

Wo kommen wir her?

In Hamburg, Berlin, Bremen, Schleswig-Holstein und Brandenburg sind wir im vergangenen Jahr schon gestartet – auf Landesebene in Form von Volksbegehren.

Hierfür haben wir den ersten Gesetzentwurf zum Grundeinkommen in Deutschland geschrieben. In Berlin und Hamburg haben wir erfolgreich die erste Hürde auf dem Weg zum Volksentscheid genommen  – mit fast 50.000 bei Wind und Wetter auf Papier gesammelten Unterschriften!

Da für Volksbegehren anders als bei Bürgerbegehren zweimal hintereinander Unterschriften gesammelt werden müssen, wird die zweite Sammelphase in den Stadtstaaten parallel zu den Bürgerbegehren im Rest der Republik stattfinden.

In Schleswig-Holstein und Brandenburg haben wir uns zusammen mit allen Aktiven entschieden, so wie im Rest der Republik auf der Ebene von Städten und Gemeinden weiterzumachen.

Mit den vielen Aktiven vor Ort haben wir in den fünf Bundesländern immens viel gelernt, und bringen die Expedition nun gemeinsam deutschlandweit auf das nächste Level.

Mehr über die Expedition findest du unter Wer steckt dahinter.

Wo kommen wir her?

Wir sind in Hamburg, Berlin, Bremen, Schleswig-Holstein und Brandenburg vor über einem Jahr gestartet. Hierfür haben wir den ersten Gesetzentwurf zum Grundeinkommen in Deutschland geschrieben.

In Berlin und Hamburg haben wir erfolgreich die erste Hürde auf dem Weg zum Volksentscheid genommen  – mit fast 50.000 bei Wind und Wetter auf Papier gesammelten Unterschriften! In Bremen läuft die Unterschriftensammlung für die erste Phase seit August 2020.

Nun können sich deutschlandweit  Kommunen der Expedition anschließen. Da für Bürgerbegehren nur einmal Unterschriften gesammelt werden müssen und bei Volksbegehren zweimal, wird die zweite Sammelphase in den Stadtstaaten parallel zu den Bürgerbegehren im Rest der Republik stattfinden.

In Schleswig-Holstein und Brandenburg haben wir uns zusammen mit allen Aktiven entschieden, wie im Rest der Republik auf der Ebene von Städten und Gemeinden weiterzumachen.

Mit den vielen Aktiven vor Ort haben wir in den fünf Bundesländern immens viel gelernt und bringen die Expedition nun gemeinsam deutschlandweit auf das nächste Level.

Mehr über die Expedition findest du unter Wer steckt dahinter.

Vor Ort vernetzen

Du möchtest andere Menschen in deinem Ort kennenlernen, die ebenfalls Lust auf Grundeinkommen haben und dich vernetzen? Dann trete einer Messenger- oder Facebook-Gruppe bei oder gründe deine eigene!

Du bist noch in keinem Ort angemeldet. Sobald du dich für einen Ort anmeldest, siehst du hier (falls vorhanden) Gruppen zur Vernetzung.

Die Expedition in Deutschland

Loading...