So kannst du mitmachen

Um die Expedition in möglichst vielen Orten Deutschlands zum Erfolg zu führen, braucht es Menschen wie dich, die aktiv werden. Unser Weg zum Grundeinkommensexperiment ist der Weg über demokratische Entscheidungen. Und Demokratie lebt vom Mitmachen.

Wenn du schnell wissen möchtest, wie du mitmachen kannst, dann schreib uns einfach eine Nachricht – wir melden uns dann direkt bei dir. Oder lies weiter, um mehr zu erfahren!

Finde die richtige Kampagne für dich!

Am besten kannst du dich in einer der regionale Kampagnen einbringen. In den Bundesländern Berlin, Hamburg und Bremen laufen gerade aktive Kampagnen – schaue auf den jeweiligen Websiten vorbei, um mehr zu erfahren!

Du wohnst nicht in der Nähe von einer dieser drei Städte? Dann schau dir mal unsere bundesweite Kampagne an!

Bundesweit planen wir für 2023 mit einer Fortsetzung der Kampagne “Bring das Grundeinkommen an den Staat”. Das Ziel: Ein bundesweiter Modellversuch zum Grundeinkommen. Dafür wollen wir in möglichst vielen deutschen Städten und Gemeinden Bürgerbegehren bzw. Bürgerentscheide starten, um ihre Teilnahme am Modellversuch zu ermöglichen.

Vor Ort vernetzen

Du möchtest andere Menschen in deinem Ort kennenlernen, die ebenfalls Lust auf Grundeinkommen haben und dich vernetzen? Dann trete einer Messenger- oder Facebook-Gruppe bei oder gründe deine eigene!

Vernetzen

Unterstütze die Expedition Grundeinkommen!

Hast du Lust bekommen, den Modellversuch zum Grundeinkommen Wirklichkeit werden zu lassen? Dann schließ dich uns an und werde Teil der Expedition!

Was du tun kannst:

1. Meld dich auf unserer Website an! So machst du deine Unterstützung sichtbar und wir können dich regelmäßig auf dem Laufenden halten.

2. Spende für die Expedition Grundeinkommen! deine Spende macht die Expedition erst möglich.

3. Werde Teil der Expedition Grundeinkommen! Wir sind zurzeit vor allem in Berlin, Hamburg und Bremen aktiv - und freuen uns über alle, die selbst anpacken und mithelfen.
Nimm Kontakt mit uns auf!

4. Sprich über die Expedition Grundeinkommen! Folge und teile uns auf Instagram, Facebook und Twitter. Erzähl deinen Freund*innen, Eltern, Kolleg*innen und Nachbar*innen von uns.